Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Termine / Das soziale Dorf - gemeinsam fit für die Zukunft

Das soziale Dorf - gemeinsam fit für die Zukunft

Internationale Tagung
Datum 12.09.2019  10:00 -13.09.2019 14:00
Kontakt

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und die Akademie Ländlicher Raum Thüringen in Kooperation mit der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung lädt zur Fachveranstaltung und Exkursion ein:

"Das soziale Dorf - gemeinsam fit für die Zukunft" findet am 12. und 13. September im Collegium Maius der Evangelischen Kirche Mittelthürigens statt.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://eveeno.com/EuroARGE

 

Das Soziale Dorf ist nicht nur Anspruch sondern Wirklichkeit. Gemeinschaftssinn, Ehrenamt, Zusammenhalt der Generationen und der Geist
des Anpackens sind Ausdruck eines gelebten Miteinanders. Dank ihrer Verbundenheit mit der Heimat und ihrer Wertschätzung für die
Besonderheiten des Lebens in ländlichen Räumen halten die Menschen mit Tatkraft und klugen Ideen die Dörfer vital und lebendig.


Die Herausforderungen der demografischen Entwicklung erfordern allerdings in Thüringen wie auch in vielen anderen ländlich geprägten
Regionen Europas veränderte Rahmenbedingungen und Angebote, um den Dörfern auch in Zukunft eine bestmögliche Entwicklung zu ermöglichen.
Diese Aufgabe nimmt die Thüringer Landesregierung sehr ernst. Die Akademie Ländlicher Raum im Thüringer Ministerium für Infrastruktur
und Landwirtschaft ist eine feste Größe, um die Zukunftsfragen des ländlichen Raums in Thüringen frühzeitig in den Blick zu nehmen und
in der Interaktion mit Politik, Wissenschaft, Verbänden und Akteuren im ländlichen Raum Lösungsansätze zu diskutieren und zu erarbeiten.


Die Europäische Arbeitsgemeinschaft Landentwicklung und Dorferneuerung schafft einen europaweiten Rahmen für die Zusammenarbeit
ländlich geprägter Regionen mit dem Ziel, die nachhaltige Entwicklung europäischer Dörfer und Landgemeinden zu gestalten. Thüringen
bringt sich hier aktiv ein. Mit der Veranstaltung „Soziales Dorf – Gemeinsam fit für die Zukunft“ widmen sich die
ALR und die Europäische ARGE aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Fragestellung, welche Potenziale das
Soziale Dorf bietet und welche Handlungserfordernisse bestehen. Zudem werden Praxisbeispiele vorgestellt
und diskutiert. Am Folgetag besteht die Gelegenheit, Thüringer Projekte vor Ort zu besichtigen.